Infos

Terminvereinbarung

Um euren Wunschtermin bei mir zu fixieren ist es wichtig, so früh wie möglich bei mir zu melden. Wenn ihr eure Hochzeit an eurem Jahrestag machen möchtet, wäre es super wenn ihr circa ein Jahr vorher mir eine Nachricht sendet, damit ich ihn für euch reservieren kann.

Bei Shootings ist der Zeitpunkt davor nicht so weit vorne. Hier reichen in der Nebensaison zwei bis drei Wochen. In der Hauptsaison von Mai bis September wäre es gut vier Wochen davor einen Termin mit mir zu vereinbaren. 

Shootinglokation

Ihr habt eine Lokation im Kopf, mit der ihr etwas verbindet. PRIMA. Hier können wir gern eure Momente festhalten. Lasst ihr mir die Entscheidung über, freue ich mich auch sehr. Wichtig ist hierbei nur WO ihr gerne hin möchtet. Stellt euch die Frage:

Stadt oder Natur?

Wald oder Wiese?

Berg oder Tal?

Sehenswürdigkeit?

Ich schicke euch gern eine kleine Auswahl durch, damit ihr auch einen kleinen Blick bekommt und seht, wo wir shooten können. Der Umkreis hierfür sind um die 30 km. Hier gibt es versteckt, sehr viele schöne kleine Orte, bei denen wir eure Momente festhalten können.

 

Eins sei aber immer gesagt. Es ist nicht zwingend wichtig wo wir das Shooting machen, sondern mit wem. Ihr steht beim Shooting im Vordergrund!

Uhrzeit

Die Uhrzeit ist oft ein entscheidender Faktor. Hier müsst ihr euch zuvor auch immer die Frage stellen. Sonnenuntergang? Falls euch der Sonnenuntergang bei den Fotos wichtig ist, empfehle ich immer circa eine Stunde vor Sonnenuntergang, dass wir uns treffen. Hier kann ich leider keine feste Uhrzeit schreiben, da jede Woche der Sonnenuntergang von der Uhrzeit abweichend ist. Bei der Buchung kann ich euch hierbei aber eine genauere Uhrzeit sagen. Im Sommer ist das meist zwischen 18 und 20 Uhr. 

Habt ihr Kinder oder seid ihr am Vormittag, Nachmittag oder Abend verhindert, finden wir sicher auch den richtigen Zeitpunkt um Bilder zu machen. Ich empfehle euch aber immer, dies nicht in der Mittagssonne zu machen. Hier haben wir immer unnötige Schatten und ich weiche in der Regel immer an Orte aus, bei denen um die Mittagsstunde Schatten ist.

An eurem Hochzeitstag können wir die Uhrzeit schwer beeinflussen. Hier weichen wir dann an Orte aus, bei denen ihr nicht verschwitzt zu eurer Trauung ankommt.

Wetter

Das Wetter ist ein Faktor, den niemand beeinflussen kann. In der Regel schreiben wir zwei bis drei Tage zuvor immer und schauen uns den Wetterfrosch an. Falls der Wettergott nicht so will wie wir und den ganzen Tag Regen meldet, können wir gern das Shooting auf einen anderen Tag legen.

Bildübergabe

Nach unserem Shooting setzte ich mich in der Regel immer gleich an den Computer und sicher die Fotos. Circa zwei Wochen später erhaltet ihr von mir eine Mail. Bei Hochzeiten sind es meist bis zu vier Wochen. Hierin ist ein Link zu meinem Online Portal, dass mit einem Kennwort für euch geschützt ist. Lediglich ihr könnt auf das Portal mit eurem Passwort zugreifen. Mit dem Pfeil nach unten könnt ihr eure Fotos problemlos downloaden.

Die Zahl der Fotos ist oft ebenso eine häufige Frage.

Bei Shootings erhaltet ihr 30 bearbeite Bilder in der Onlinegalerie.

Bei Hochzeiten kann keine genaue Anzahl genannt werden. Ihr bekommt alle bearbeiten Bilder, die brauchbar sind. Es werden nur Bilder aussortiert, die unscharf, verschwommen, Augen zu oder einfach einen falschen Blickwinkel haben.

Bezahlung

Damit ihr schnellstmöglich eure Fotos erhaltet, bekommt ihr nach eurer Buchung für euer Shooting eine Rechnung zugesendet. Nach Eingang informiere ich euch und freue mich hier bereits auf unser Shooting. Nach dem Shooting fallen in der Regel keine versteckten Kosten mehr an. Ist der Fahrtweg länger als 10 km, berechne ich abschließend nur noch die Fahrtkosten in einer separaten Rechnung.

 

Bei euerer Hochzeit ist es ähnlich. Hierfür wird aber nur eine Anzahlung fällig, damit ich den Termin für euch fest reservieren kann. Die Anzahlung beträgt in den meisten Fällen fünfzig Prozent. Gern können wir die Kosten aber auch in drei Teile aufteilen. Hierfür könnt ihr mir gern einfach schreiben, was euch lieber ist. Nach euer Hochzeit kommt dann eine Abschlussrechnung mit der anderen Hälfte des Betrags uns den Fahrtkosten. Hier sind ebenso keine versteckten Kosten mehr vorhanden.